thematisches Seitenbild

Matthias Gansewendt in den Ruhestand verabschiedet

10.05.2017 15:46 | Niedersachsen/Bremen | von db

Ralf Schönfeld, Vorsitzender der Freikirche, überreichte zum Abschied von Matthias und Barbara Gansewendt einen Blumenstrauß und dankte für 41 Jahre Pastorendienst.

Adendorf/Krelingen 06.05.2017 Im Juni wird Matthias Gansewendt nach 41 Jahren als Pastor in den Ruhestand gehen. Zuletzt war er für 10 Jahre im Bezirk Lüneburg tätig, davor etwa zehn Jahre im Bezirk Leer. Außerdem arbeitete er etwa fünf Jahre als Seelsorger im Berliner Krankenhaus Waldfriede. Seinen Dienst hatte er im Jahre 1976 in Nordrhein-Westfalen begonnen.

Das war Anlass, ihn am 29. April in einem feierlichen Festgottesdienst in der Gemeinde Adendorf zu verabschieden, für die er viele Jahre verantwortlich war. Außerdem bot die große Vereinigungskonferenz in Krelingen, am 6. Mai eine weitere Gelegenheit, in einem größeren Rahmen Matthias Gansewendt und seiner Frau Barbara für ihren langjährigen Dienst zu danken.

© Siebenten-Tags-Adventisten in NiB

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe